Mehr als Text: Digitale Editionen mit Links und Rich Media aufwerten

Mehr als Text: Digitale Editionen mit Links und Rich Media aufwerten

Erstens: Was sind Rich Media? Laut entrepreneur.com „…sind Rich Media jede Form von Inhalten, die von normalem Text und statischen Bildern abweichen und den Endnutzer ansprechen.“ Rich Media ist interaktiv und ansprechend für den Betrachter und kann Videos, Podcasts und Hintergrundmusik enthalten. Das Publizieren über die ePaperFlip-Plattform ermöglicht es Ihnen, Rich Media wie Video- und Audiodateien sowie Pop-up-Links und Bilder in Ihre Ausgaben zu integrieren. Welchen Vorteil bietet das Hinzufügen von Rich Media in Ihre digitalen Ausgaben? Rich Media ist eines der vielen Merkmale, die ein digitales Daumenkino einzigartig machen, insbesondere im Vergleich zu einem PDF oder einer gedruckten Ausgabe. Es ermöglicht Ihrem Publikum, Ihre Inhalte anzusehen und mit ihnen zu interagieren. Das schafft ein viel interessanteres und fesselnderes Seherlebnis. Reichhaltige Medien wie Audio und Video wecken die Aufmerksamkeit der Leser und halten sie bei der Stange. Für die meisten Menschen sind große Textblöcke nur schwer zu erfassen. Anstatt Ihren Katalog mit Text zu füllen, für den sich Ihre Besucher nicht wirklich die Zeit nehmen, ihn zu lesen und zu verarbeiten, können Sie Ihre Inhalte in Form von Videos oder Podcasts präsentieren. Audio (MP3) eignet sich gut für auditive Lerner, während Video (YouTube, Vimeo, MP4) sowohl Ton als auch Bild enthält, um Ihren Inhalt darzustellen und die Sinne des Lesers zu stimulieren. Sie können Rich Media auf verschiedene Weise einsetzen. Sie können Audiodateien verwenden, um Ihrem Katalog Hintergrundmusik hinzuzufügen, um ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Stimmung zu erzeugen, oder Sie können Podcasts anhängen, die sich auf Ihren schriftlichen Inhalt beziehen. Animationen (SWF) können verwendet werden, um Ihre Ausgabe visuell interessanter und ansprechender zu gestalten. Wenn Ihr Unternehmen Produkte über den Katalog verkauft, können Sie Videos über die Eigenschaften Ihrer Produkte und deren Verwendung einfügen; die Möglichkeiten sind endlos. Digitale Ausgaben können auch interne und externe Links enthalten. Interne Links, die auf der Seite des Inhaltsverzeichnisses verwendet werden können, schaffen ein nahtloses Lese- und Navigationserlebnis in der gesamten digitalen Welt. Externe Links leiten Ihre Leser zu externen Websites weiter, z. B. zu einer Unternehmensseite oder einem Profil in sozialen Medien. Letztendlich sind Rich Media eine großartige Möglichkeit, eine digitale Standardausgabe aufzuwerten. ePaperflip bietet die meisten Rich-Media-Funktionen auf dem Markt. Wenn Sie eine möglichst benutzerfreundliche digitale Ausgabe erstellen möchten, sollten Sie ePaperFlip noch heute anrufen. von: Maayan Zadman, Verfasser von Inhalten für soziale Medien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.