E-Commerce-Marketing – 6 Wege, sich abzuheben

E-Commerce-Marketing – 6 Wege, sich abzuheben

Kataloge zum Einkaufen

Da sich die Technologie weiterentwickelt, müssen die Vermarkter ihre Strategie ändern, um ihre Zielgruppen besser zu erreichen. Der elektronische Handel hat sich aufgrund seiner Bequemlichkeit, Zugänglichkeit und der Möglichkeit, ein größeres Publikum zu erreichen, in der Shopping-Branche durchgesetzt. Wir haben fünf einzigartige Strategien zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihr E-Commerce-Marketing-Potenzial auszuschöpfen.

Machen Sie Ihr Liefersystem kostenlos/erschwinglich

Viele Kunden steigen wegen der Versandkosten vor der Kasse aus dem Warenkorb aus. Bleiben Sie der Konkurrenz voraus, indem Sie auf Ihrer E-Commerce-Website einen erschwinglichen bis kostenlosen Versand anbieten.

In Storytelling investieren

Werbeblocker erobern das Internet. Niemand möchte, dass ablenkende Bilder die Sicht auf die gesuchten Inhalte versperren. Anzeigen sind jedoch ein wichtiger Aspekt des E-Commerce-Marketings. Investieren Sie also lieber in fesselnde Anzeigen, indem Sie Storytelling in die Anzeigen einbauen, als in „Blitzverkauf“-Schilder.

Cross-Channel-Reise: Ein Einkaufserlebnis, das auf allen Geräten zugänglich ist

Millennials und die Generation Z sind die Zukunft des E-Commerce-Marktes, und der beste Weg, diese Generationen zu vermarkten, besteht darin, ein Einkaufserlebnis über eine Vielzahl von mobilen Geräten zu bieten. Heutzutage beginnt das Einkaufserlebnis damit, dass man einen Artikel in den sozialen Medien sieht und einem Link folgt, der später auf einem IPad geöffnet und schließlich auf einem Desktop gekauft wird.

Es ist wichtig, der mobilen Unterstützung von E-Commerce-Plattformen Priorität einzuräumen, eine leicht zugängliche Plattform zu schaffen, auf der die Kunden einen Link zu Ihrer Website finden, eine gemeinsam nutzbare Wunschliste zu erstellen und einen Einkaufswagen, der den Suchverlauf speichert, so dass der Inhalt auf verschiedenen Geräten erneut geöffnet werden kann.

e-Commerce Digitale Ausgaben

Heutzutage können Sie mit unseren digitalen Katalogen mit html5-Technologie ein fesselndes Einkaufserlebnis schaffen. Diese Lösung ermöglicht es Ihnen, die Konzentration Ihrer Kunden dort zu halten, wo sie sein muss: im Katalog! Die Kunden werden die Möglichkeit haben, Artikel in den Einkaufswagen zu legen, indem sie einfach auf die Seite klicken und einkaufen. Steigern Sie Ihre Online-Verkäufe und -Einnahmen, indem Sie mehr Zugang zu den Produkten bieten, die Sie online verkaufen.

Analytik ist der Schlüssel

Nutzen Sie Analysetools, um das Kaufverhalten auf Ihrer E-Commerce-Website zu untersuchen. Verfolgen Sie Klicks, Verweildauer auf einer Seite und Rückverlinkungen, um Ihre Zielgruppe besser anzusprechen. Viele digitale Lösungen verfügen über Analysesysteme innerhalb ihrer Plattform. Digitale Ausgaben lassen sich zum Beispiel direkt in eigene Analysen integrieren. Um einen besseren Einblick in die Nutzung Ihrer digitalen Einzelhandelskataloge zu erhalten, um zu verstehen, wie Ihre Produkte konsumiert werden, und um Sie über die Leistungsfähigkeit Ihrer virtuellen Kataloge auf dem Laufenden zu halten, entscheiden Sie sich für eine digitale Komplettlösung.

Spielen Sie das Martech-Spiel

Martech steht für Marketingtechnologie. Es ist wichtig, sich auf die Schlüsseltechnologien zu konzentrieren und nicht auf alle Technologien. Obwohl die Marketingtechnologie eine Vielzahl strategischer Informationen liefert, kann die Anzahl der Optionen Unternehmen oft davon ablenken, ihr Ziel zu erreichen. Erfahren Sie, welche Technologien Ihre Anforderungen am besten erfüllen können und wie Marketingtechnologien in Ihrem Bereich funktionieren.

Schließlich lernen Sie Tools kennen, die eine reibungslose Integration von Marketingtechnologien fördern. Wie bereits erwähnt, verschmilzt das Einkaufserlebnis über mehrere Geräte hinweg, es gibt Marketing-Tools, die dem Kunden helfen, das Erlebnis zu verfolgen, von Instagram über eine Facebook-Anzeige bis hin zur Website, und ein einzigartiges und flüssiges Einkaufserlebnis zu schaffen.

von: Andrea Linhares |Marketing Content Autor


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert